Qualifikation

Referenzen

Gemälde

Skulpturen

Ausstattung

Wachsobjekte

Sonstiges

Untersuchungen

Freie Mitarbeit

Impressionen

Kooperationen










Referenzen Sonstiges



Kaufbeuren
Sonthofen (1) (2)







2018, Folgejahre
Heimathaus Sonthofen

Im Zuge der Erweiterung und des Umbaus des Heimathauses werden die Kunstwerke in der Ausstellung hinsichtlich des Konservierungsbedarfs begutachtet. Über die Jahre sollen alle Kunstwerke konserviert werden – einige werden in meinem Atelier bearbeitet. Maßnahmen sind hier Festigung und Reinigung und in seltenen Fällen minimale Retusche.




2016 / 2017
Heimathaus Sonthofen

Die im Depot des Heimathauses Sonthofen eingelagerten Kunstwerke werden konserviert. Ziel ist neben der Konservierung auch ein ausstellungsfähiger Zustand. Die zahlreichen Grafiken, Drucke und Fotografien werden gereinigt, ausgerahmt und fachgerecht wieder eingerahmt. Die Gemälde werden gereinigt, gefestigt, auch hier wird die Rahmung verbessert. Risse werden verklebt, Fehlstellen gekittet und retuschiert. Abschließend wird ein Rückseitenschutz angebracht.





Mitglied in den Teams für Ausstellungsbegleitungen:

Seit 2013



Themenführung durch die Dauerausstellung
• Kreuze und Heilige – von Crescentia und 100 Kreuzen



Juni 2010 bis März 2015 Führungen durch die Wechselausstellungen im



Wechselausstellungen


Januar bis März 2013


© kunsthaus kaufbeuren – Horst Janssen – „Selbstbildnis mit Katze“

kunsthaus kaufbeuren
Archivierung der Horst-Janssen-Sammlung

Die ca. 400 Werke der Sammlung werden archivgerecht in Museumspapier eingelegt. Alte, unsachgemäße Klebebänder etc. werden entfernt, Risse bei Bedarf gesichert.


Ein- und Ausgangsprotokolle,
Archivierung,
Montage / Demontage bei folgenden Ausstellungen:

• „Designobjekte aus Kunststoff - Die Koelsch- Collection“, 13. Dezember 2014 bis 8. März 2015

„form follows nature“, 19. Juli bis 16. November 2014

„Natur – ganz NAH!“, 22. März bis 29. Juni 2014

„Animalische Ästhetiken“, November 2012 bis März 2013

„Das Narrative in der Fotografie“, März bis Juli 2012

„Die Stille der Dinge – Giorgio Morandi und Christina von Bitter“,
November 2011 bis März 2012 2011 bis März 2012

• Juni 2010 / Januar 2011, Montage / Demontage in Passepartouts und Rahmung diverser Grafiken von Horst Janssen sowie von Fotografien von Nomi Baumgartl

• März 2010, Protokollierung einiger Graphiken von H. Daumier (Ausgang) sowie diverser Fotografien u. a. von Anselm Adams (Eingang)







Seitenanfang






(Bildausschnitt oben)
© kunsthaus kaufbeuren. Detail aus Host Janssen „Landschaften und Stillleben VI“